Marketingkonzept – Werbung planen und umsetzen

Wie Ihre Werbestrategie optimiert wird und Sie erfolgreicher werben.


An einer Tafel aufgeschriebene Vorgehensweise eines Marketingkozeptes.

Jetzt besser und gezielter werben um Ihre Ziele zu erreichen.

Viele Unternehmen betreiben Werbung, indem sie spontane Gedanken aufgreifen und aus der Hüfte umsetzen. Doch so flüchtig solche Gedanken sind, so flüchtig sind auch die Werbeerfolge dadurch. Ohne Werbung kann kein Produkt vermarktet werden und ohne entsprechende Werbemaßnahmen bleiben viele weitgehend unbekannt. Um bei der Werbung tatsächlich beim Kunden im Kopf „anzukommen“, bedarf es weit mehr.

 

Meine Aufgabe liegt vor allem darin, gemeinsam mit Ihnen eine mittel- und langfristig angelegte Werbestrategie zu erarbeiten, die Sie nachhaltig dabei unterstützt, die angestrebten Ziele sicher zu erreichen.

 

Vor jeder Beauftragung analysiere ich daher die werbliche IST-Situation, stöbere nach „Kosten-Fressern“ und „Zeit-Räubern“ und entwickele zusammen mit Ihnen ein Werbeziel mit den passenden Werbemaßnahmen, damit Ihr Geld zielgerichtet eingesetzt wird.

Mann zeigt am Tablett-PC den Chart.
Jürgen Schmitt sitzt am Computer-Arbeitsplatz.

Gemeinsam mit Ihnen entwickele ich ein ansprechendes Marketingkonzept und Werbeplan: Eine Analyse Ihrer Wünsche und Ziele steht dem voraus. Dazu gehe ich mit Ihnen folgende Punkte durch:

1. Strategiegespräch

2. Grobanalyse

3. Überprüfung CI/CD

4. Werbeplan

5. Erfolgskontrolle

6. Zeitgewinn

Zeigen Sie, was Sie haben und tragen Sie den Kern Ihres Unternehmens, für den Sie jeden Tag arbeiten, nach außen: Gewinnen Sie so nicht nur neue Kunden, sondern erweitern Sie auch Ihren Horizont.

 

Ich steigere Ihren Umsatz! Versprochen!



KUNDENREFERENZ

Durch Werbung alteingesessene Gastronomie wieder auf die Beine geholfen.

Der Sportplatz, bei uns um die Ecke, war jahrelang Dreh- und Angelpunkt für die Gastronomie in unserem Hause. Die Zeiten ändern sich und auch an unserem Hause ging das nicht spurlos vorbei. Früher hatten wir eben immer Sportler im Haus, jetzt blieben die Gäste weg, nachdem der Sportplatz weg war. Die Gerüchteküche brodelte schon und von Dritten hörten immer wieder, „Macht Ihr wirklich zu?“ Nein, natürlich wollten wir nicht schließen! 
Parallel dazu hatten wir uns entschlossen zu renovieren und damit mehr Kunden wieder anzulocken. Also fragten wir Herrn Jürgen Schmitt, den wir aus dem Werbering kennen, ob er uns helfen könnte. Anfangs waren wir skeptisch, ob Herr Schmitt der Richtige wäre, der uns helfen könnte. Aber mit der ersten Aktion dem Spareribs-Tag „all you can eat“ strömten die Gäste zum Essen in die Gastwirtschaft. Genauso ging es bei dem Gratis-Dinner. Mit dem Werbecoach Jürgen Schmitt habe ich die Person gefunden, die uns hilft, uns auf die Gäste einzustellen.
Unser Umsatz stieg dann nach dem ersten Jahr um über 200%. Unglaublich aber wahr. Natürlich kamen auch viel mehr Gäste zu uns. Die Werbekosten hielten sich dabei in Grenzen und lagen bei rund 3%.
Vielen Dank Herr Schmitt für Ihre Ideen und Umsetzung.